Unser Konzertarchiv

Ausschnitte aus unseren Livestreams
und komplette Konzerte für Besitzer von Livestream Tickets.

JOHANNES MÖSSINGER NEW YORK ENSEMBLE

Freitag, 12. November 20.30h im Jazztone Lörrach

Der Freiburger Pianist feiert das 20-jährige Bestehen seines Quartetts mit Musikern aus den USA.
Es werden erwartet: der Posaunist ANDY HUNTER, der Bassist MARTIN GJAKONOWSKI und der Drummer ADAM NUSSBAUM.

Sie können die Aufzeichnung dieses Konzerts bis zu 3 Wochen nach dem Event ansehen. Dazu benötigen Sie allerdings einen gültigen Ticketcode.

KLAUS GRAF "NUE QUARTET"

Freitag, 5. November 20.30h im Jazztone Lörrach

Der Altsaxophonist KLAUS GRAF hat schon mehrmals seine Visitenkarte im Jazztone abgelegt, sei es als Leiter seiner Big Band und als Moderator bei "Jazz für Kinder". Er ist Mitglied der SWR Big Band und Professor an der Musikhochschule Nürnberg.

Sie können die Aufzeichnung dieses Konzerts bis zu 3 Wochen nach dem Event ansehen. Dazu benötigen Sie allerdings einen gültigen Ticketcode.

BIRD LIVES

Freitag, 29. Oktober 20.30h im Jazztone Lörrach

Nachträglich zum 100. Geburtstag von Charlie Parker präsentiert sich eine illustre Besetzung mit dem Lead-Trompeter der SWR Big Band KARL FARRENT
MARKUS HARM (altosax)
MARTIN TROSTEL (piano)
FLORIAN DOHRMANN (bass)
und DIETER SCHUMACHER (drums).

Sie können die Aufzeichnung dieses Konzerts bis zu 3 Wochen nach dem Event ansehen. Dazu benötigen Sie allerdings einen gültigen Ticketcode.

Matinee: Dr. WOLFRAM KNAUER

Sonntag, 24. Oktober 11:00 h im Jazztone Lörrach

Dr. WOLFRAM KNAUER, Leiter des Jazzinstituts Darmstadt stellte im Jazztone Lörrach sein Buch über die Geschichte des Jazz in Deutschland vor. Musikalische Begleitung mit dem Organ Trio des Konstanzer Gitarristen MANFRED JUNKER.

DAMERONIA LEGACY ALLSTARS

Freitag, 08. Oktober 20.30h im Jazztone Lörrach

JIM ROTONDI (trumpet)
DICK OATTS (altosax)
JON BOUTELLIER (tenorsax) RICK VAN DEN BERGH (baritonsax)
JOHANNES HERRLICH (trombone)
ANDREA POZZA (piano)
ALDO ZUNINO (bass) und BERND REITER (drums)

Mit US-Stars, italienischen Top-Jazzern und einem Österreicher erwartet uns eine sensationelle internationale Besetzung. In Memoriam TADD DAMERON, des großartigen Komponisten und Arrangeur des Jazz.
Tadley Ewing Peake "Tadd" Dameron war ein maßgeblicher Arrangeur und Komponist der Jazzgeschichte, er arbeitete für Count Basie, Artie Shaw, Jimmie Lunceford, Dizzy Gillespie, Billy Eckstine und Sarah Vaughan. Zudem leitete er eigene Gruppen mit Musikern wie John Coltrane und vor allem dem Schlagzeuger "Philly" Joe Jones, der sein bester Freund wurde. "Philly" Joe Jones war der Schlagzeuger des ersten "Great" Miles Davis Quintet und einer der einflussreichsten Jazz-Schlagzeuger aller Zeiten. In den 1980er Jahren gründete er das Ensemble „Dameronia“, das sich dem klassischen und zeitlosen Werk von Dameron widmete.
Dieses Oktett bringt die klassischen Dameron-Arrangements zurück auf die Bühne und präsentiert mit Professionalität und viel Begeisterung energiegeladene und swingende Musik auf höchstem Niveau, einfach "Jazz at it's Best"!!!

Sie können die Aufzeichnung dieses Konzerts bis zu 3 Wochen nach dem Event ansehen. Dazu benötigen Sie allerdings einen gültigen Ticketcode.

AA PIANO DUO

Freitag, 17. September 20.30h im Jazztone Lörrach

AKI TAKASE + ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH
2 Pianostars, die dazu noch verheiratet sind! Ein Piano-Leckerbissen. Beide solo und auch als Duo vierhändig an unserem Schimmel-Flügel! Sie haben beide schon mit eigenen Formationen deutsche Jazzgeschichte geschrieben.

Sie können die Aufzeichnung dieses Konzerts bis zu 3 Wochen nach dem Event ansehen. Dazu benötigen Sie allerdings einen gültigen Ticketcode.

"NICE BRAZIL" feat. OLIVIER KER OURIO ganzes Konzert

23.Oktober 2020 im Jazztone Lörrach

"Minhas Raizes" heißt die neue beim Label GLM erschienene CD. Zu diesem Anlass kam die in Sao Paulo geborene NICE BRAZIL, eine Sängerin, die die brasilianische Musik mit Leidenschaft interpretiert, zu uns.
Stargast war der von der Insel La Reunion kommende französische Mundharmonika-Virtuose OLIVIER KER OURIO. Er hat bereits Auftritte mit Didier Lockwood und Georges Moustaki zu verzeichnen. Seine Technik ist wohl einzigartig.
Weitere Begleiter waren:

RICARDO FIUZA (piano)
STEPHAN KURMANN (bass)
CHRISTOPH HOLZHAUSER (drums)

Dieser Abend mit brasilianischem Jazz hat am 23.Oktober 2020 im JAZZTONE vor kleiner Zuhörerkulisse stattgefunden.